Kleingärtnern in Bielefeld

ökologisch · lebendig · bunt

Menu

Umweltgruppe!   

Zwischenstand:

Bisher haben wir schon an die 21 Umweltleute zusammen - und das nicht nur aus der Anlage. Erste Ideen sind in Arbeit!

Das Ziel:

Unsere Anlage soll ökologisch wertvoller werden. Wildblumenecken, Totholzhaufen, Insektenhotels etc. - da geht doch was!

Die Idee:

Gartenfreundinnen/Gartenfreunde bilden zwanglos und selbstorganisiert eine Umweltgruppe, um Projekte für mehr Umweltschutz in unserer Anlage zu entwickeln und zusammen mit Vorstand und Verein umzusetzen. 

Das Vorgehen:

Bei Interesse meldet Ihr Euch beim Vorstand ( vorstand(at)kgv-lerchenstrasse(dot)de) oder bei der Fachberatung. Wir sammeln dann die Leute, um sie zusammenzubringen. Diese Gruppe reicht dann beim Vorstand Projekte ein oder beantragt Gelder für die Umsetzung.

Tja, so stellen wir uns das ganz naiv vor... und jetzt kommt Ihr.

Ideen für die ganze Anlage

Aktuell stehen alle Gemeinschaftsflächenbereiche auf dem Prüfstand: Wo kann etwas schöner, ökologischer, umwelt- und menschenfreundlicher werden?

Totholzzaun oder Benjeshecke auf dem unbenutzbaren Teil des Parkplatzes

Hier gibt es schon konkrete Ideen, die bald in Angriff genommen werden.

Garten beim Haupteingang

Bei der nächsten Vorstandsversammlung werden wir unsere Idee einer Sonnenfalle vorlegen. Gute Nachricht: Für das Projekt liegen schon 100 EUR Spenden vor!

Der Weg zum Schaukasten

Der Verein übernimmt jetzt eine Seite des Weges zum Schaukasten hin, um ihn insekten- und tierfreundlich zu gestalten. Schön soll es natürlich auch aussehen ;-)